Jugendfischer

Die Ausbildung von Jugendlichen zum Fischer und die Betreuung bis zum Übertritt in den Erwachsenenstatus des Vereins, ist eine unserer Hauptaufgaben. Unser Nachwuchs ist die Zukunft des Vereins und deshalb sind uns Jugendliche jeder Zeit herzlich willkommen.

Die Jugendbetreuer sind immer bemüht, ein abwechslungsreiches Programm zu gestalten. Sie bieten unseren Jugendlichen auch die Möglichkeit, andere Gewässer als den Lech zu befischen.

Wer sich nicht gleich für eine Mitgliedschaft entscheiden möchte, kann auch gerne ganz unverbindlich an einem Jugendfischen teilnehmen, um die Jugendgruppe und die Fischerei selbst besser kennenzulernen. Durch Teilnahme an den Jugendveranstaltungen erhalten auch Jugendliche eine Möglichkeit zum Fischen, deren Eltern nicht Vereinsmitglieder oder Fischer sind.

Haben wir dein Interesse geweckt und du fragst dich, wie man Fischer wird?

Das ist einfach: Du beantragst bei der zuständigen Stadt- oder Gemeindeverwaltung einen Jugendfischereischein. Den erhält man ohne Prüfung, wenn man mindestens 10 Jahre alt ist. Dann stellst du einen Aufnahmeantrag an den Verein (Anmeldeformular herunterladen). Nach einer Aufnahme bekommst du einen Jahreserlaubnisschein und darfst in Begleitung eines fischereiberechtigten Erwachsenen an unserem Gewässer fischen.

 

Bei Fragen hilft dir unser Jugendwart gerne weiter.

 

Die Jugendbetreuung der Lechfischer e.V.