Herzlich willkommen der Homepage unseres Vereins

 

 

Die Lechfischer e.V.

Aktuelles

Ausgabe Tageskarten

 

Aufgrund der aktuellen Lage ist es nur möglich, Tageskarten bei unserer Ausgabestelle Angelgeräte Kerler, nach vorheriger Terminvereinbarung und Vorlage eines negativen Testes zu erhalten.

 

Unter diesen Vorraussetzungen ist auch ein Einkauf der Waren in seinem Laden möglich.

 

Desweiteren gilt die Notlösung, Tageskarten ebenfalls nach telefonischer Voranmeldung bei

 

Hettche Siegbert

Tel. 08248 901808

Mobil  0171 520 9191

 

unter Berücksichtigung der aktuell geltenden Corona Schutzrichtlinien abgeholt werden.

 

Arbeitsdienst

 

Die Arbeitsdienste 2021 finden unter Berücksichtigung der geltenden Corona Schutzrichtlinien wie geplant statt.

Bitte meldet euch unter der Rubrik "Arbeitsdienst" zu den Terminen an.

Regelung zur Fischerei bei Ausgangsbeschränkung

 

Das Angeln ist trotz Ausgangsbeschränkung in Bayern weiterhin erlaubt. Aber es gilt Regeln zu beachten:

 

– allein, mit Angehörigen des eigenen Hausstandes oder mit einer nicht im selben Hausstand lebenden Person (Mindestabstand muss eingehalten werden) ist das Angeln erlaubt. 

- gemeinsame Fahrten zum Wasser sind für Personen, die nicht im selben Hausstand leben, untersagt!

(Quelle: Bayerisches Staatsministerium f. Ernährung, Landwirtschaft u. Forsten)

http://www.stmelf.bayern.de/coronavirus

weitere Informationen zum Verhalten am Wasser findet Ihr auch auf der Homepage des Landesfischereiverband Bayern e.V.
https://lfvbayern.de/

 

Vereinsaktivitäten -Abgesagt

 

Jugend-Termine

Das Jugend-Fischen darf zur Zeit nicht durchgeführt werden und alle Termine wurden bis auf weiteres abgesagt. Sobald das Jugendprogramm wieder aufgenommen werden kann, wird sich unser Jugendleiter bei allen Jungfischern melden. 

 

Stammtisch

Unser monatlicher Lechfischer-Stammtisch findet derzeit bis auf weiteres nicht statt.

Absage 1. Jahreshauptversammlung

 

Aufgrund der aktuellen Situation um die Corona-Krise und den von der bayerischen Staatsregierung erlassenem Versammlungsverbot und der Ausgangsbeschränkung musste der Vorstand die 1. Jahreshauptversammlung absagen und auf vorerst unbestimmte Zeit verschieben.

 

Sobald die Versammlung wieder durchgeführt werden kann/darf und ein neuer Termin feststeht, wird der Vorstand alle Mitglieder darüber informieren.